PRO SEEBERGEN

gegen das Bauvorhaben "Anger" und den Wegfall unseres Festplatzes!

Startseite

 

Die Gemeinde Drei Gleichen plant entlang des Geschwister-Scholl-Wegs zwei Wohngebiete mit je sieben und zwölf Wohneinheiten zu erschließen! Ohne bisher die Meinung der Bürger von Seebergen einzuholen, scheinen hier fragwürdige Entscheidungen getroffen zu werden.

Hiermit will ich euch alle darauf aufmerksam machen, damit ihr euch selbst eine Meinung bilden könnt.

Es ist schade, dass hier einfach ein Flächennutzungsplan für den Ortsteil Seebergen vorgelegt wird, der in keinster Weise die Meinung der Bürger von Seebergen zu berücksichtigen scheint!

Mir geht es nicht um das Vorhaben, neue Wohnflächen in Seebergen zu erschließen, mir geht es um die Tatsache, dass solche Entscheidungen über unsere Köpfe hinweg entschieden werden sollen und das passt mir nicht.

Gerade der Angerplatz bietet dem Dorf derzeit eine sehr gute, zentral gelegene, gemeinschaftliche Fläche für diverse kulturelle Veranstaltungen, welche durch die Bebauung verlegt werden müssten oder gar wegfallen würden.

Weitere Infos erscheinen hier und auch demnächst in den Lokalzeitungen!